Newsroom / Publikationen / Grundsatz / Schriftenreihe

Kreditprüfung bei Kreditinstituten




Der Band dient als Leitfaden für Abschlussprüfer und Mitarbeiter der Internen Revision bei der Prüfung des Kreditgeschäfts von Kreditgenossenschaften. Außerdem ist er für Mitarbeiter in der Marktfolge Aktiv und in der Risikosteuerung interessant.

Die Ausrichtung des Werks ermöglicht es, in der praktischen Umsetzung unterschiedliche Betriebsgrößen ebenso zu berücksichtigen wie die besonderen Strukturen der Kreditgenossenschaften. Es unterstützt dabei, entsprechend den individuellen Verhältnissen nach Art, Umfang und Komplexität der Geschäfte eigenverantwortliche Lösungen zu finden.

Autorin: Sylvia Bitterwolf

Aus dem Inhalt:

  1. Ziele und Grundlagen für die Prüfung des Kreditgeschäfts
  2. Risikoorientierter Prüfungsansatz in der Kreditprüfung
  3. Einzelkreditprüfung
  4. Prüfung der Intensivbetreuung und Problemkreditbearbeitung
  5. Prüfung der Angemessenheit der Risikovorsorge
  6. Prüfung der Chancen und Risiken der künftigen Entwicklung – hier in Bezug auf Adressenausfallrisiken
  7. Dokumentation der Prüfungshandlungen
  8. Berichterstattung inklusive Bestätigungsvermerk mit Key Audit Matters (KAM)
  9. Abgrenzung und Zusammenarbeit der Jahresabschlussprüfung mit der Internen Revision
  10. Kommunikation mit dem Management und dem Aufsichtsorgan
  11. Ausblick


8. Aufl. 2021, 284 Seiten, DIN A5/PDF, kartoniert/PDF

Bestellung:
961230 Print (GenoBuy-Link)
961238  E-Book-PDF (GenoBuy-Link)

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:


Schriftenreihe

Das Risikomanagement in Waren-, Dienstleistungs- und Agrargenossenschaften

Mehr
Schriftenreihe

Interne Revision in Kreditgenossenschaften

Mehr
Schriftenreihe

Internes Kontrollsystem und Interne Revision in Waren-, Dienstleistungs- und Agrargenossenschaften

Mehr