Newsroom / News und Positionen / Energie / Praxishinweis

Bundesförderprogramm für effiziente Gebäude


Anschluss an ein Nahwärmnetz seit Januar 2021 förderfähig

2. Februar 2021


Das Bundesförderprogramm für effiziente Gebäude fördert als Einzelmaßnahme den Anschluss von weiteren Gebäuden an ein Nahwärmenetz. Dadurch können Wärmeprojekte von Nahwärmegenossenschaften verdichtet werden und der Anschlussnehmer bis zu 50% der Kosten des Hausanschlusses gefördert bekommen.

Mehr erfahren Sie hier.

Folgende Beiträge aus unserem Newsroom könnten Sie auch interessieren:


Praxishinweis

Neue Schwellenwerte für Anlagenzertifikate in Kraft getreten

Zertifizierungspaket finalisiert: Anlagenzertifikat für PV-Anlagen erst ab 500 kW installierter Leistung und 270 kW Einspeiseleistung

Mehr
Praxishinweis

Fernwärme- oder Fernkälte-Verbrauchserfassungs- und Abrechnungsverordnung

Auch Wärmegenossenschaften sind betroffen

Mehr
Praxishinweis

Merkblatt „Registrierung für Balkonkraftwerke“ veröffentlicht

Bundesnetzagentur vereinfacht die Registrierung von Photovoltaik-Balkonanlagen

Mehr