Newsroom / News und Positionen / Allgemein / News

Spenden für die Menschen in der Ukraine


Die Genossenschaften unterstützen die humanitäre Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes für die Zivilbevölkerung in der Ukraine.


Der Krieg in der Ukraine macht uns fassungslos und traurig. Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine. Sie brauchen unsere Unterstützung. Die genossenschaftliche FinanzGruppe, die Genossenschaften der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie die gewerblichen Genossenschaften und Verbundgruppen helfen und haben vom DRK eine Spendenseite einrichten lassen. Jede Spende zählt.

Alle Gelder gehen direkt an das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Das DRK sorgt im Rahmen eines Soforthilfeprojekts für die Stärkung der Einsatzfähigkeit des Ukrainischen Roten Kreuzes und leistet umfassende Hilfsmaßnahmen zur Aufnahme und Versorgung von Menschen, die sich auf der Flucht befinden.

Folgende Beiträge aus unserem Newsroom könnten Sie auch interessieren:


News

DGRV-Vorstandsvorsitzender kandidiert für den Beirat der Wirtschaftsprüferkammer

Unterstützen Sie die Dörschell-Liste!

Mehr
News

Gründungen 2021

Zahl gegenüber Vorjahr gestiegen

Mehr
News

Jahresempfang der deutschen Genossenschaften 2022

Christian Lindner, Bundesminister der Finanzen und Bundesvorsitzender der FDP, lobte als Gastredner die Genossenschaften als einen wichtigen Player für eine digitale und klimaneutrale Wirtschaft.

Mehr