Newsroom / News und Positionen / Energie / News

Verbändeappell zum EEG 2021


Hemmnisse für kleine Solarstromanlagen abbauen

17. November 2020


In einem Appell an die Mitglieder des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung fordern wir gemeinsam mit anderen Verbänden den Abbau von Hemmnissen für kleine Solarstromanlagen im EEG 2021.

Der Eigenverbrauch aus kleinen Solarstromanlagen sollte nicht mit der EEG-Umlage belastet werden. Außerdem muss die Eigenversorgung von der Personenidentität entkoppelt werden, um auch innovative Projekte für mittelständisches Gewerbe, für Mieter- und Nachbarschaftsstrom zu ermöglichen. Zudem dürfen kleine Solarstromanlagen nicht mit zusätzlichen Nachrüstungskosten für Fernsteuerbarkeit oder Smart Metern belastet werden.

Neben dem DGRV haben sich 11 weitere Verbände dem Appell angeschlossen. Darunter finden sich neben dem Bundesverband der Solarwirtschaft auch der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW, der Bundesverband der Verbraucherzentralen, der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft und der Bauernverband.

Folgende Beiträge aus unserem Newsroom könnten Sie auch interessieren:


News

Handlungsleitfaden Wärmeplanung veröffentlicht

Kommunen werden über gemeinschaftliche Wärmenetze informiert

Mehr
News

Solarpaket I ist in Kraft getreten

Neue Regelungen sollen den Bau und Betrieb von Solarstromanlagen deutlich vereinfachen und entbürokratisieren

Mehr
News

Webseminar: 2. Bericht aus Berlin

Überblick zu den Ergebnissen des Solarpakets I

Mehr