Newsroom / News und Positionen / Allgemein / News

Neue Plattform für Genossenschaftsgründung


Die neue Plattform, die der DRGV gemeinsam mit den regionalen Prüfungsverbänden veröffentlicht hat, bietet für Gründungsinteressierte zahlreiche neue Funktionen

13. September 2022


Unter www.genossenschaften.de können Gründungsinteressenten auf ein umfassendes allgemeines Informationsangebot zurückgreifen. Dazu gehören auch nützliche Tools und konkrete Hilfestellung zu Fragen rund um die verschiedenen Schritte hin zu einer erfolgreichen Gründung. Neben themenübergreifenden Portraits von erfolgreichen Genossenschaften, Informationen zur genossenschaftlichen Rechtsform oder Hinweise zu interessanten Veranstaltungen im genossenschaftlichen Umfeld, bietet die Seite die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Ansprechpersonen der regionalen Prüfungsverbände zu treten.

Gründungsinteressierte finden hier heraus, ob die genossenschaftliche Rechtsform zur Geschäftsidee passt, können ihre Ideen strukturiert weiterentwickeln und aus Ihnen einen Geschäftsplan erstellen. Die Plattform bietet auch bereits gegründeten Genossenschaften Informationen und wichtige Links zu vielfältigen Themen. Darüber hinaus richten sich die Angebote auch an Personen, die ein bestehendes Unternehmen in eine Genossenschaft umwandeln möchten. Für alle drei Ausgangslagen stehen auf www.genossenschaften.de Materialien zum Download beziehungsweise zum freien Gebrauch bereit.

Die Gründungstools: GenoCanvas, GenoPlan und Satzungsgenerator


Zentrale Tools auf der Seite sind GenoCanvas, GenoPlan und Satzungsgenerator. Mit dem GenoCanvas können erste Gründungsideen in einer übersichtlichen Form festgehalten und so mit dem Gründungsteam weiterentwickeln werden. Der GenoCanvas enthält alle wesentlichen Fragen einer Gründung und ist besonders zur Vorbereitung auf das erste Beratungsgespräch mit dem Genossenschaftsverband geeignet. Der GenoCanvas kann wie alle anderen Tools auch, zusammen mit der Gründungsberatung der regionalen Prüfungsverbände bearbeitet werden. Nach dem Austausch mit dem Genossenschaftsverband kann im nächsten Schritt einen detaillierteren Geschäftsplan erarbeitet werden. Der GenoPlan liefert hierfür eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Neben Hilfestellungen bei der Ausarbeitung eines Geschäftsplans, wird für alle Interessierten auch ein Tool zur Erstellung der Satzung bereitgestellt: Mit dem Satzungsgenerator kann auf Basis einer Mustersatzung die individuelle Satzung erarbeitet werden. Um den GenoCanvas, GenoPlan und Satzungsgenerator nutzen zu können, ist lediglich eine kostenfreie Registrierung auf der Seite notwendig.

Vorbilder und Inspiration finden


Neben praktischen Hilfestellungen und einer Übersicht an Formalien, liefert die Seite auch Inspiration für die eigene Gründungsinitiative. Die Genossenschaftsportraits geben einen guten Überblick über das breite Spektrum an Geschäftsmodellen und die damit verbundenen Zwecke und Nutzen, die Genossenschaften haben können – von der Energiegenossenschaft, die die Region gleichzeitig mit grünem Strom versorgt und nachhaltige Mobilität fördert, über den genossenschaftlichen Unverpackt-Laden, der die Versorgung mit Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarf sichert und dabei Plastikmüll vermeidet, bis hin zur Waldgenossenschaft, die “vernachlässigte” Waldstücke kauft, um sie nachhaltig zu bewirtschaften oder zu Naturschutzgebieten zu machen.

Folgende Beiträge aus unserem Newsroom könnten Sie auch interessieren:


News

DGRV-Vorstandsvorsitzender in den Vorstand der WPK gewählt

Dr. Eckhard Ott tritt vierjährige Amtszeit als WPK-Vorstandsmitglied an

Mehr
News

Zahlen und Fakten 2022

Die wichtigsten Informationen und aktuellen Zahlen über die genossenschaftlichen Branchen auf Deutsch und Englisch

Mehr
News

DGRV-Vorstandsvorsitzender in Beirat der Wirtschaftsprüferkammer gewählt

Dr. Eckhard Ott ist Mitglied des Beirats der Wirtschaftsprüferkammer

Mehr