Newsroom / News und Positionen / International / News

Projekt in Brasilien


Kooperation mit Zentralbank

15. Juli 2019


In der brasilianischen Hauptstadt Brasilia unterzeichneten der DGRV und die brasilianische Zentralbank Banco Central do Brasil (BCB) ein Kooperationsabkommen. mit dem ein gemeinsames Ausbildungsprogramm etabliert werden soll. Dieses richtet sich an fast 300 Mitarbeiter der BCB, die mit Fragen des Kreditgenossenschaftswesens befasst sind. Die Zusammenarbeit ist für vier Jahren vorgesehen.

Ziel der Kooperation ist es außerdem, genossenschaftliche Kreditinstitute im strukturschwachen Norden und Nordosten Brasiliens zu stärken. Genossenschaften sind dort oft die einzigen Kreditinstitute, aber bislang nur in 13 Prozent aller Gemeinden vertreten. Ein großer Vorteil liegt in der Struktur des brasilianischen Kreditgenossenschaftswesens. Wie in Deutschland gibt es neben den örtlichen Kreditgenossenschaften auch regionale und überregionale Zentralinstitute. Gefördert wird das Kooperationsprojekt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Folgende Beiträge aus unserem Newsroom könnten Sie auch interessieren:


News

Energiewende in Südamerika

Energiegenossenschaften gewinnen an Bedeutung

Mehr
News

Bank- und Agrarwesen in Paraguay

Nachhaltige Entwicklung fördern

Mehr
News

Internationales Seminar zu Regulierung und Aufsicht

Vertreter von Aufsehern aus 20 Ländern tauschen sich aus

Mehr