Newsroom / News und Positionen / Recht & Steuern / Stellungnahme

Umsatzsteuer-Voranmeldung


Technische Umsetzungsprobleme befürchtet

10. Dezember 2020


Der DGRV hat gemeinsam mit dem Deutschen Raiffeisenverband und dem MITTELSTANDSVERBUND eine Stellungnahme an das Bundesfinanzministerium (BMF) abgegeben. Gegenstand ist die Umsatzsteuer-Voranmeldung.

Da das BMF dieses Jahr noch keinen Entwurf eines entsprechenden Formulars zur Umsatzsteuer-Voranmeldung vorgelegt hat, ist zu befürchten, dass aufgrund technischer Umsetzungsprobleme die Meldepflichten von den genossenschaftlichen Mitgliedsunternehmen nicht eingehalten werden können. Zur Behebung des Problems werden Vorschläge unterbreitet.

Folgende Beiträge aus unserem Newsroom könnten Sie auch interessieren:


Stellungnahme

Weitere Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie durch das DiREG

Online-Beglaubigungen bald auch für Genossenschaften?

Mehr
Stellungnahme

Körperschaftssteuer-Richtlinien

Stellungnahme zur Neufassung 2022

Mehr
Stellungnahme

Leitlinien zur Vereinbarkeit des Genossenschaftswesens mit dem Kartellrecht

Gemeinsame Stellungnahme

Mehr