Afrika

Eswatini


Die Aktivitäten in Eswatini sind Teil des Regionalprojekts Südliches Afrika mit dem Ziel der Stärkung genossenschaftlicher Wirtschaftskreisläufe in ländlichen und halbstädtischen Gebieten in ausgewählten Ländern. Kernelement des Projekts ist die Förderung eines regionalen Austauschs zwischen den verschiedenen Akteuren des Genossenschaftssektors und unterstützenden Organisationen einschließlich der Regierungen.

Über das Projekt


Die Entwicklungsarbeit des DGRV trägt im kleinen Binnenstaat Eswatini bereits Früchte: Nachdem der DGRV in den letzten Jahren den Nationalen Genossenschaftsverbandes von Eswatini (NCFE) bei seiner Gründung unterstützt und begleitet hat, genießt der Verband heute die Anerkennung der Regierung als Vertretung eines vereint auftretenden Sektors. Auch in der Gesellschaft werden Genossenschaften zunehmend positiv wahrgenommen und können ihr Angebot im Land ausbauen. Der DGRV wird gemeinsam mit dem NCFE auch in den kommenden Jahren beratend und helfend zur Seite stehen, um sicherzustellen, dass die Genossenschaften in Eswatini mit umfassenden Dienstleistungen unterstützt werden.

Partner


ESASCCO

Die Eswatini Association of Savings and Credit Cooperatives ist das Spitzengremium der Finanzgenossenschaften in Eswatini. Es vertritt den Sektor gegenüber nationalen und internationalen Partnern und Interessengruppen.

 

Department of Cooperative within the Ministry of Commerce, Industry and Trade

Die Abteilung für Genossenschaften im Ministerium für Handel, Industrie und Gewerbe ist für die Registrierung, Prüfung, Überwachung, Förderung, Aus- und Weiterbildung aller Genossenschaften in Eswatini zuständig.

 

Kontakt


Nina Hildebrandt

+49 228 8861 352
international@dgrv.de

Andere Projekte in der Region


Afrika

Kenia

In Kenia fördern wir den Zugang zu Bildungsangeboten und Schulungen für landwirtschaftliche Genossenschaften. Ein besonderes Hauptaugenmerk liegt hier auf der Nachwuchsförderung und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle jenseits der Landwirtschaft.

Mehr
Afrika

Uganda

In Uganda fördern wir als offizielle Nichtregierungsorganisation die Entwicklung von genossenschaftlichen Basisstrukturen, um höhere Einkommen und Beschäftigung in ländlichen Gebieten zu schaffen.

Mehr
Afrika

Mosambik

Die Aktivitäten in Mosambik sind Teil des Regionalprojekts Südliches Afrika mit dem Ziel der Stärkung genossenschaftlicher Wirtschaftskreisläufe in ländlichen und halbstädtischen Gebieten in ausgewählten Ländern. Kernelement des Projekts ist die Förderung eines regionalen Austauschs zwischen den verschiedenen Akteuren des Genossenschaftssektors und unterstützenden Organisationen einschließlich der Regierungen.

Mehr